Im Rahmen der Kinder-und Jugendliteraturwoche besuchten die Sechstklässler der Uhland-Realschule eine beeindruckende Lesung mit der Autorin Maja Nielsen. Sie stellte aus ihrer Sachbuchreihe „Abenteuer und Wissen“ ihr Buch „Mount Everest“ vor.  In den Mittelpunkt stellte sie vor allem die Suche nach den Leichen der berühmten Engländer Mallory und Irvine, die 1924 von ihrem Gipfelversuch nicht mehr zurückkehrten.

Maja Nielsen nahm die Schüler und Schülerinnen mit auf die abenteuerliche Spurensuche rund um das Forscherteam von Jochen Hemmlebs. Der spannende Kriminalfall, beeindruckende Archivbilder und letztlich die überzeugende Darbietung durch Maja Nielsen sorgten dafür, dass alle gebannt zuhörten.  Ein zusätzlicher Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch des SWR-Fernsehteams, das einen kurzen Abschnitt für die SWR-Nachrichten filmte. Die Schüler und Schülerinnen waren sich einig, dass es ein besonderes Erlebnis war, Maja Nielsen zu erleben.

 

Text: Anja Freimann, RL’in

Bilder: Dirk Ströbel, L